wissen.de Artikel

Was bewirken Purine?

Purine sind Substanzen in der Nahrung. Beim Abbau der Purine entsteht Harnsäure, die bei manchen Menschen nicht in ausreichender Menge im Harn ausgeschieden werden kann. Folge ist ein erhöhter Harnsäurespiegel im Blut, der in Gelenken zu Ablagerungen von Harnsäurekristallen und damit zur Gicht führen kann. Deshalb muss bei einer solchen Veranlagung purinreiche Nahrung vermieden werden. Als Folge der Gicht kann es auch zu Störungen der Nierenfunktion oder zu Nierensteinen kommen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren