Wahrig Herkunftswörterbuch

kühn

das Adjektiv geht auf
mhd.
küen(e),
ahd.
kuoni zurück und beruht auf
germ.
*koni „erfahren, weise“, das sich auch in
engl.
keen und
altisländ.
kœnn „klug, fleißig“ bezeugen lässt; die Bedeutung entwickelte sich von „erfahren“ über „erfahren im Kampfe, kriegserfahren“ zu „tapfer, stark“; die Ausgangsbedeutung „weise, erfahren“ ist Grundlage des männlichen Vornamens Konrad; zum Adjektiv kühn stellt sich auch das Verb können

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel