wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Kunst

das Substantiv wurde zu können gebildet und bedeutete zunächst „Kenntnis, Wissen“; das Verständnis veränderte sich erst zu „Fertigkeit, Geschicklichkeit“, bis es sich im 18. Jh. auf die künstlerische Betätigung des Menschen in Malerei, Bildhauerei, Literatur und Musik verengte; auf die Bedeutung von Kunst als „Gegensatz zum Natürlichen“ beziehen sich Zusammensetzungen wie
Kunstdünger, Kunstrasen
oder
Kunststoff
; ebenfalls als „nicht natürlich“ ergeben sich die Ableitungen
künstlich
und
gekünstelt
Total votes: 0