wissen.de
Total votes: 40
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

schenken

das Wort lässt sich zusammen mit
altengl.
scencan und
altfrz.
skenka auf
westgerm.
*skankija „einschenken“ zurückführen; zunächst wurde das Verb also im Sinne von „zu trinken geben“ verstanden, diese Bedeutung ist noch erhalten in
Schenke
„Wirtshaus“ und
einschenken
„ein Getränk eingießen“; erst seit neuhochdeutscher Zeit wird schenken im Sinne von „unentgeltlich geben“ verstanden; diese Entwicklung ist aus der Sitte entstanden, bei festlichen Empfängen sowohl Getränke wie auch Geschenke zu verteilen
Total votes: 40