Wahrig Herkunftswörterbuch

stiften

die Herkunft dieses Verbs (
mhd., ahd.
stiften „gründen, einrichten, ins Werk setzen“) liegt im Dunkeln; im Sinne von „ins Werk setzen“ taucht es nur noch in Wendungen wie Brand, Frieden, Verwirrung stiften und der Zusammensetzung
anstiften
„veranlassen; verlocken“ auf

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch