Wahrig Herkunftswörterbuch

ziehen

für dieses Verb
mhd.
ziehen,
ahd.
ziohan und seine Entsprechungen aus anderen
idg.
Sprachen wie
got.
tiuhan,
altengl.
tēon,
altfrz.
teā,
lat.
ducere „ziehen, führen“ und
mittelkymr.
dygaf „bringe“ lässt sich die gemeinsame
idg.
Wurzel *deuk „ziehen“ erschließen

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch