wissen.de
You voted 2. Total votes: 11
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

verdammen

mhd.
verdammen, verdam(p)nen,
ahd.
firdamnōn beruht auf einer Entlehnung aus
lat.
damnāre „büßen lassen, verurteilen, verwerfen“, das seinerseits zu
lat.
damnum „Buße, Verlust, Schaden“ gebildet wurde; die Vorsilbe
nhd., mhd.
ver bzw.
ahd.
fir wurde wahrscheinlich in Analogie zu anderen hochdeutschen Verben ergänzt
You voted 2. Total votes: 11