wissen.de
Total votes: 44
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Hölle

Họ̈l|le
f.
,
, nur Sg.
1.
Unterwelt, Ort der Strafe für die Verdammten und Sünder, Reich des Teufels;
Ggs.
Himmel
(2)
;
in die H. kommen; zur H. fahren; der Fürst der H.
der Teufel;
jmdn. zur H. wünschen
jmdn. verdammen
2.
übertr.
Ort, Zustand der Qual und Furcht;
die H. des Krieges; die H. auf Erden haben
in qualvollen Verhältnissen leben;
die H. ist los
ugs.
es herrscht große Aufregung, großer Ärger;
die grüne H.
der Urwald;
jmdm. die H. heiß machen
ugs.
jmdn. heftig bedrängen (dass er etwas tut);
jmdm. das Leben zur H. machen
jmdn. fortwährend quälen;
jmdn. zur H. wünschen
wünschen, dass jmd. für immer verschwindet
3.
süddt.
Raum zwischen Ofen und Wand
Total votes: 44