wissen.de
KALENDER
Das Bezirksgericht von Petersburg (Leningrad) spricht Lew L. Tolstoi, den Sohn des am 20. November verstorbenen Dichters Lew N. Tolstoi, vom Vorwurf der Gotteslästerung frei. Tolstoi hatte die Erzählungen "Gott ist nicht in der Kraft, sondern in der Wahrheit" und "Wiederherstellung der Hölle" seines Vaters herausgegeben. Sein Vater war bereits 1901 aus der Kirche ausgestoßen worden.