wissen.de
Total votes: 69
WAHRIG SYNONYMWöRTERBUCH

Erde

  1. Erdreich, Boden, Erdboden, Ackerboden, Scholle, Erdscholle
  2. Boden, Fußboden, Grund
  3. Erdball, Erdkugel, Erdkreis, Planet, Globus, Welt, Diesseits

Erde: Erdboden, Globus und Heimat

Erde bezeichnet zum einen konkret das Erdreich, also den Erdboden. Mit dem Ausdruck Erdscholle verbindet sich die Vorstellung von Ackerboden. Die Redensart an der Scholle kleben bedeutet die Heimat nicht verlassen wollen. Zum anderen ist Erde auch die Bezeichnung für die Welt als Ganzes. Erdball und Erdkugel verweisen dabei ebenso auf die Form der Erde wie Erdkreis und Erdenrund. Der Ausdruck Erdkreis erscheint auch in der Bezeichnung für den päpstlichen Weihnachts und Ostersegen »urbi et orbi«: »der Stadt (Rom) und dem Erdkreis«.
Bei einem Globus handelt es sich um eine Nachbildung der Erdkugel. Planet lautet die wissenschaftliche Bezeichnung für unseren Himmelskörper. Der Ausdruck Blauer Planet verdankt sich der Raumfahrt, denn vom Raumschiff aus erscheint die Erde wegen ihrer Atmosphäre und der riesigen Wassermassen als bläulich schimmernder Planet. Der Begriff Diesseits ist ein philosophischer Ausdruck für die Erde im Gegensatz zum Jenseits als überirdischem Reich.
Dichterischer Ausdruck für die Erde als Heimat der Menschheit ist Mutter Erde. Auch zahlreiche Redewendungen spielen mit der Bedeutung von Erde als »Erdboden« oder »Welt als Ganzes«. Wer in den Erdboden versinken möchte, dem ist etwas sehr unangenehm oder peinlich. Vom Erdboden verschwinden hat dreierlei Bedeutung: »sich entfernen«, »aufhören zu existieren« und »ausgerottet werden«. Etwas aus der Erde stampfen heißt, ein Projekt (von Null an) zu beginnen. Erde erscheint auch in einer Reihe von verhüllenden Wendungen zum Thema Tod. Jemanden unter die Erde bringen bedeutet, zum Tod bzw. zur Beerdigung dieser Person beizutragen. Ihn deckt die kühle Erde heißt »er ist begraben«.
Der umgangssprachliche Ausdruck mit beiden Füßen (fest) auf der Erde stehen heißt dagegen »solide, tüchtig und erfolgreich sein«. Auf der Erde bleiben ist ein anderes Wort für realistisch bleiben. Wer die Hölle auf Erden hat, befindet sich in einer unerträglichen Situation. Wer den Himmel auf Erden erlebt, ist sehr glücklich. Himmel und Erde (auch: Himmel und Hölle) in Bewegung setzen, bedeutet alles tun, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen.
Total votes: 69