Wissensbibliothek

Wie entwickelt sich die Gebärmutter?

Im Lauf des ersten Trimenons vergrößert sich die ursprünglich faustgroße Gebärmutter allmählich in die Beckenhöhle hinein und verändert ihre ursprünglich birnenähnliche Form zu der einer Kugel. Die Gebärmutterschleimhaut wird dicker. Durch die vermehrte Blutzufuhr und die Wirkung des Östrogens erweitert sich der Gebärmutterhals und wird geschmeidiger. In der 13. Woche ragt die Gebärmutter über den Beckeneingang hinaus und kann am oberen Rand der Schambeinfuge ertastet werden.

Exoplanet_Orbiting_Its_Distant_Sun
Wissenschaft

Die Suche nach dem Unmöglichen

Verschwundene Galaxien, plötzlich auftauchende Sterne oder fremde Sonden im Erdorbit: Eine Großfahndung nach exotischen Himmelsphänomenen hat begonnen – und bereits zu seltsamen Entdeckungen geführt. von RÜDIGER VAAS Signale mit elektromagnetischen Strahlen und vielleicht mit Neutrinos oder Gravitationswellen sowie indirekte...

Fahrrad, Solar, Sonne
Wissenschaft

Sonnige Zeiten

Solarstrom wird immer günstiger. Das beflügelt die Photovoltaik. Auch neue Techniken und Materialien machen das Licht der Sonne zu einer immer bedeutsameren Energiequelle. von RALF BUTSCHER Ein glitzerndes Solarpaneel reiht sich ans andere. Der Solarpark Weesow-Willmersdorf in Werneuchen nordöstlich von Berlin ist der größte in...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon