wissen.de
Total votes: 120
wissen.de Artikel

Blu-ray und Dampfdusche 

Die „Internationale Funkausstellung“ war gestern. In diesem Jahr geht die weltweit bedeutende Messe unter dem Berliner Funkturm erstmals als „IFA Consumer Electronics Unlimited“  an den Start. Neu ist diesmal nicht nur der Name, sondern auch ein weiteres Segment: die sogenannte Weiße Ware – also Haushaltsgeräte aller Art. Zu den Trends gehören immer flacher werdende TV-Geräte, HD-Camcorder mit riesigen Speichern, Navigationsgeräte mit Modi für Fahrradfahrer, Wanderer oder Bootsfahrer sowie Waschmaschinen mit „Dampfdusche“. Die IFA präsentiert sich vom 29. August bis 3. September.

Flacher, breiter, effizienter

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de
IFA 2008

IFA 2008: Miss IFA heißt die Gäste auf der IFA 2008 in Berlin willkommen.

Die neuesten Gerätegenerationen der LCD- und Plasmafernseher sind so dünn, dass sie beinahe mit der Wand verschmelzen. Mehrere LCD-Modelle, die auf der IFA vorgestellt werden, glänzen mit nur noch 1,5 Zoll (3,8 cm) tiefen Gehäusen. Gleichzeitig wachsen die Bildschirme in Größenregionen, die vor kurzem nicht möglich schienen – bis hin zum Diagonalmaß 150 Zoll (381 Zentimeter).


Eine andere Gattung der High-Definition-Medien steht auf der IFA wohl vor dem endgültigen Durchbruch: die HD auf Blu-ray Discs. Das Ende des Format-Wettbewerbs zwischen HD-DVD und Blu-ray hat die Nachfrage nach optischen HD-Medien erheblich erhöht. Der Trend schlägt sich auch auf der IFA in vielen Modellen nieder.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von Michael Fischer, wissen.de/Quelle: IFA
Total votes: 120