Wahrig Fremdwörterlexikon

Pupille

Pu|pl|le
f.; , n; Anat.
die Öffnung der Regenbogenhaut des Auges, Sehloch
[< lat. pupilla »Pupille«, Verkleinerungsform zu pupa »Mädchen, Puppe« (nach dem Püppchen, als das sich der Betrachter im Auge seines Gegenübers abbildet)]

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel