wissen.de
KALENDER
Im Deutschen Reich wird die seit Dezember 1933 bestehende Sperre für Neugründungen von Zeitungen und Zeitschriften bis zum 31. März 1935 verlängert. Begründet wird dies u. a. damit, "dass immer noch neue Pläne und Projekte auftauchen, deren Durchführung das Gesamtbild der deutschen Presse im Hinblick auf die pressemäßige Leistung kaum irgendwie bereichern würde, den Aufbau auf einer wirtschaftlichen Grundlage zur Zeit aber schwer stören müsste".