wissen.de
KALENDER
Der Schweizer Physiker Auguste Piccard und sein Sohn Jacques erreichen in der von ihnen konstruierten Tauchkugel "Trieste" im Tyrrhenischen Meer in der Nähe der italienischen Insel Ponza eine Tiefe von 3150 m und stellen damit einen Weltrekord auf.