wissen.de
KALENDER
Papst Johannes Paul II . fordert einen humanitären Korridor an der Grenze zum Kosovo, um den Kriegsflüchtlingen zu helfen. Bei seiner Osterbotschaft rief er die Regierung in Belgrad auf, einen solchen Korridor zuzulassen. Zugleich fordert das Oberhaupt der katholischen Kirche Frieden. Zum Abschluss der österlichen Feier erteilte Johannes Paul seinen traditionellen Segen "Urbi et Orbi der Stadt und dem Erdkreis".