wissen.de
Total votes: 38
LEXIKON

Abgas

Rauchgas
bei Verbrennungsvorgängen (z. B. Feuerungsanlagen, Verbrennungsmotoren) gebildete gasförmige Abfallprodukte, die in Abhängigkeit vom verbrannten Material und von den Verbrennungsbedingungen wechselnde Anteile von Kohlendioxid, Kohlenmonoxid, Schwefel- und Stickoxiden, Kohlenwasserstoffen, Halogen- und Schwermetallverbindungen, Staub und Ruß u. a. enthalten. Zum Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt wurden Emissions- und Immissionswerte festgelegt, die die Freisetzung bestimmter Inhaltsstoffe der Abgase begrenzen. Eine Verringerung der Schadstoffe im Abgas kann durch eine Abgasreinigung erfolgen. Dafür werden u. a. Gewebefilter, Elektrofilter, Katalysatoren, Anlagen zur Rauchgas-Wäsche und Rauchgas-Entschwefelung eingesetzt. Soweit Grenzwerte durch die EU festgelegt wurden, sind alle Mitgliedstaaten zur Einhaltung verpflichtet.
Total votes: 38