wissen.de
Total votes: 31
LEXIKON

Küste

Gestade
Küste: Gliederung der Küstenzone
Küste: Gliederung der Küstenzone
Ausgleichsküste
Ausgleichsküste
Satellitenaufnahme einer Ausgleichsküste im Anfangsstadium in Südwestafrika
der Berührungsraum zwischen Land und Meer, umfasst einen Teil der Randgewässer und des Festlandrands; veränderlich wie kaum ein anderer geomorphologischer Bereich der Erdoberfläche, besonders durch tektonische Bewegungen (Hebungsküste, Senkungsküste) des Festlands, aber auch durch die abtragende oder anschwemmende Arbeit des Wassers (Abrasionsküste, Anschwemmungsküste). Nach dem Querprofil unterscheidet man die für die Schifffahrt meist ungünstige Flachküste mit Nehrungen, Strandseen, Lagunen, Haffs und Dünenzügen von der Steilküste mit einem Kliff und der aus dem Steilhang des Festlands durch Abrasion herausgearbeiteten Brandungsplatte. Je nach der Form des Küstengebirges lassen sich Längsküste (parallel zum Gebirge) und Querküste (quer zum Gebirge) unterscheiden.
Total votes: 31