Lexikon

Alter Orient

das Gebiet der frühen Hochkulturen in Kleinasien, Palästina, Syrien, Ägypten, Mesopotamien und auf der iranischen Hochebene (bis circa 330 v. Chr.). Bereits um 8000 v. Chr. begann in diesen meist dem Fruchtbaren Halbmond zugehörigen Regionen mit dem Übergang vom Nomadentum zur Sesshaftigkeit ein bedeutender Zivilisationsschritt (neolith. Revolution). Seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. entwickelten sich straff organisierte Staaten mit hierarchischem Aufbau und arbeitsteiliger Wirtschaft.

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon