wissen.de
Total votes: 42
LEXIKON

Aufwertung

Wirtschaft
Revaluation
die gegenüber dem Ausland vorgenommene Heraufsetzung der Währungsparität zwecks Angleichung an die realen weltwirtschaftlichen Austauschverhältnisse. Die Aufwertung ist seltener als die Abwertung (Devaluation), da sie durch Verteuerung der eigenen Währung die Einfuhr fördert und die Ausfuhr hemmt; die Aufwertung ist eine wirksame wirtschaftspolitische Maßnahme zum Abbau dauernder Exportüberschüsse; sie kann auch bei gegenüber dem Ausland stark verschuldeten Staaten wirtschaftspolitisch zweckmäßig sein, wenn die Schuldenlast in ausländischer Währung abgetragen werden soll.
Total votes: 42