wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

Catilna

Lucius Sergius, römischer Adliger, * um 108 v. Chr.,  62 v. Chr.; fühlte sich nach der Wahl seines Mitkandidaten Cicero zum Konsul für 63 v. Chr. in seiner Würde verletzt und verließ schließlich, von Cicero scharf angegriffen sowie der Verschwörung bezichtigt (Catilinarische Reden), Rom und stellte sich an die Spitze eines bereits in Etrurien ausgebrochenen Aufstands. Der Versuch Catilinas, an der Spitze eines Heeres nach Rom zurückzukehren, misslang; er wurde bei Pistoria geschlagen und fiel. Seine Anhänger waren des Hochverrats angeklagt und schon Ende 63 v. Chr. hingerichtet worden. Durch die Darstellung Ciceros erhielt die Catilinarische Verschwörung eine unverdient große Bedeutung.
Total votes: 49