Lexikon

Christie

Image
Copyright Issues
Christie, Agatha
Agatha Christie
Dame (ab 1971), Agatha, eigentlich Agatha Mary Mallowan, britische Schriftstellerin, * 15. 9. 1890 Torquay,  12. 1. 1976 Wallingford, Oxfordshire; schrieb psychologisch motivierte Detektivgeschichten, mit denen sie zu einer der erfolgreichsten Kriminalschriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts wurde. Werke: „Das fehlende Glied in der Kette“ 1920, dt. 1959; „Mord im Pfarrhaus“ 1930, dt. 1952; „Mord im Orient-Express“ 1934, dt. 1985; „Die Mausefalle“ 1952, deutsch 1953; „Zeugin der Anklage“ 1956, dt. 1959 (verfilmt 1957); „Elefanten vergessen nicht“ 1972, dt. 1973.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch