Lexikon

Cushing

[
ˈkʌʃiŋ
]
Cushing, Harvey
Harvey Cushing
Harvey Williams, US-amerikanischer Gehirnchirurg und Endokrinologe, * 8. 4. 1869 Cleveland, Ohio,  7. 10. 1939 New Haven, Conn.; Begründer der modernen Hirnchirurgie und einer der größten Neurochirurgen des 20. Jh. Er entwickelte neue Techniken der Gehirnchirurgie und konnte die außerordentlich hohe Sterblichkeit bei Hirnoperationen von etwa 90% um 1900 auf weniger als 10% Anfang der 1930er Jahre senken. Außerdem beschrieb er als erster das nach ihm benannte Cushing-Syndrom.
xxxAdobeStock_348682147.jpg
Wissenschaft

Rettung für kostbare Wracks

Viele historisch bedeutsame Schiffswracks aus Holz liegen noch auf Grund, weil Bergung und Konservierung bislang zu riskant und zu teuer waren. Nun haben Forscher eine Lösung gefunden – auf der Basis von Nanotechnik. von Rolf Heßbrügge Majestätisch überragt der haushohe und über 60 Meter lange Rumpf der „Vasa“ alle anderen...

Cybersecurity, Hacker
Wissenschaft

Licht und Schatten

Das Darknet gilt als Hort des Bösen. Doch die Wahrheit ist kompliziert. von MICHAEL VOGEL Abgründe tun sich auf. Es geht um Kinderpornografie, Erpressung, Drogenhandel, illegalen Waffenhandel, verbotene Wetten, Falschgeld und Datendiebstahl. Kurz: um die dunkle Seite des Menschen. Beispiel Kinderpornografie: Im Herbst 2019 nahmen...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch