wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Eisendle

Helmut, österreichischer Schriftsteller, * 12. 1. 1939 Graz,  20. 9. 2003 Wien; vertrat in dialogischen Romanen und Erzählungen eine kritische Position zu Sprache und Gesellschaft: „Walder oder Die stilisierte Entwicklung einer Neurose“ 1972; „Die Frau an der Grenze“ 1984; „Die vorletzte Fassung der Wunderwelt“ 1993; „Der Egoist“ 1996; „Abendsport. Zweimal“ 1998.
Total votes: 13