Lexikon

Handy

[
ˈhændi
]
W. C. (William Christopher), US-amerikanischer Jazzmusiker (Kornett, Bandleader und Komposition), * 16. 11. 1873 Florence, Ala.,  28. 3. 1958 New York; „Vater des Blues“ genannt als Melodiensammler und Komponist; auch Musikverleger; Organisator des ersten Jazzkonzerts in der New Yorker Carnegie Hall (1928).

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch