wissen.de
Total votes: 53
LEXIKON

Landesbank Berlin Holding AG

LBB Holding AG
Berlin, Finanzkonzern, der 1994 durch Zusammenlegung der im Besitz des Landes Berlin befindlichen Bankinstitute Berliner Bank AG, Berlin-Hannoversche Hypothekenbank AG und Landesbank Berlin (Berliner Sparkasse) entstand; jetziger Name seit 2006, zuvor Bankgesellschaft Berlin AG; betreibt als Universalbank Bankgeschäfte aller Art, besonders das Großkunden- und Immobiliengeschäft; Bilanzsumme 2009: 143,8 Mrd. Euro; mehrere in- und ausländische Tochter- und Beteiligungsgesellschaften; u. a. Muttergesellschaft ihrer 100-prozentigen Tochter Landesbank Berlin AG, über welche der Konzern u. a. an der Berlin Hyp AG, LBB Invest und der Netbank AG beteiligt ist; Eigentümerstruktur: Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) 98,60%, Streubesitz 1,40%.
Total votes: 53