wissen.de
Total votes: 27
LEXIKON

Litert

[
lateinisch
]
im Mittelalter ursprünglich eine schreib- und lesekundige Person, im 16. Jahrhundert Bezeichnung für den Gelehrten; seit dem 18. Jahrhundert den akademisch Gebildeten und den hauptberuflichen Schriftsteller bezeichnend. Seit Beginn des 19. Jahrhunderts auch abwertend für einen unoriginellen, dilettantischen oder nur am materiellen Erfolg interessierten Autor.
Total votes: 27