Lexikon

lymphtische Organe

lymphoide Organe
Organe, die bei Wirbeltieren Teil des Immunsystems sind. Hierzu zählen die primären lymphatischen Organe, bei den Säugetieren Knochenmark und Thymus, in denen die Bildung und Reifung von Abwehrzellen, der Lymphocyten, stattfinden, sowie die sekundären lymphatischen Organe, besonders Lymphknoten und Milz, die der Spezialisierung und Massenvermehrung der Lymphocyten dienen, zusätzlich Peyersche Plaques im Dünndarm, Blinddarm sowie Gaumen- und Rachenmandeln. In den sekundären lymphatischen Organen erfolgt der Kontakt der Lymphocyten mit eingedrungenen Krankheitserregern und allgemein körperfremden Stoffen oder körpereigenen entarteten Zellen, aus denen Krebs entstehen kann, wodurch eine Immunantwort ausgelöst wird.
sciencebusters_NEU.jpg
Wissenschaft

Ich schmier’ Dir eine, Du Stinkbier!

Die Sonne steht schon hoch am Himmel, und in der Sommer-Regel steht: ordentlich eincremen. Wer kleine Kinder hat, der weiß, das kann ein Riesenvergnügen für die ganze Familie sein, vor allem, wenn man es schon eilig hat, außer Haus zu kommen. Auch Erwachsene sind oft noch der Meinung, man müsse die Haut lediglich zu Beginn […]...

Wissenschaft

Das Inseluniversum

Die größte Entdeckung aller Zeiten: Wie ein paar Sterne vor 100 Jahren alles verändert haben. von RÜDIGER VAAS Harlow Shapley war eine Art zweiter Kopernikus; und er wäre vielleicht sogar ein dritter geworden, wenn er seine Meinung nicht irrtümlich und voreilig geändert hätte. Nikolaus Kopernikus hatte mit seinem ab 1509...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon