wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Messerschmidt

Franz Xaver, deutscher Bildhauer, * 6. 2. 1736 Wiesensteig bei Geislingen, Württemberg,  19. 8. 1783 Preßburg; ausgebildet in München bei J. B. Straub und in Wien, wo er seine Haupttätigkeit entfaltete. Messerschmidts originellste Leistung ist eine Serie von Charakterköpfen, die Grenzfälle des Physiognomischen bis zum Krankhaften darstellen („Der Griesgrämige“, „Der tief verborgene Kummer“, „Der tröstlich lächelnde Greis“).
Total votes: 23