Lexikon

Motherwell

[
ˈmʌðəwɛl
]
Robert, US-amerikanischer Maler, * 24. 1. 1915 Aberdeen, Wash.,  16. 7. 1991 Provincetown, Mass.; Vertreter des Abstrakten Expressionismus und des Action Painting. Durch R. Matta mit dem Automatismus des Surrealismus bekannt. Gemeinsames Atelier mit B. Newmann und Mark Rothko (1948); daraus bildete sich die Vereinigung The Club, in der die avantgardistischen abstrakten Künstler New Yorks zusammen kamen. Motherwell schuf Collagen, komponierte lange Bilderreihen mit großzügigen, kompakten Formen von eigenartiger Explosivität inspiriert. Er versuchte, in seinem Werk gegenständliche und ungegenständliche Malerei in Einklang zu bringen.
AdobeStock_866451.jpg
Wissenschaft

Training für eine starke Psyche

Manche Menschen stecken Krisen besser weg als andere und wachsen sogar an Herausforderungen. Neue Forschungen zeigen: Jeder kann sich ein Stück weit gegen Widrigkeiten des Lebens stählen. von CHRISTIAN WOLF Lange Zeit schien es vor allem eine Frage des Schicksals zu sein, ob jemand an stark belastenden Lebenssituationen wie einer...

Müll, Erde, Fallend
Wissenschaft

Weltraumschrott wird museumsreif

Der Weltraum – unendliche Weiten voller Müll. Aufräumen? Ja, aber bitte mit Bedacht, fordern Archäologen. von DIRK HUSEMANN Die rätselhafte Kugel aus Metall reichte James Stirton bis zu den Knien. Sie sah zusammengeschmolzen aus. „Was um alles in der Welt ist das?“, fragte sich der australische Farmer. Und wer hatte die Kugel im...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon