Lexikon

Performance

Wirtschaft
Wertentwicklung eines spekulativen Investment- bzw. Wertpapierdepots; im engeren Sinne der Wertzuwachs eines Vermögens als Ausdruck der Leistung des Kapitalanlage-Managements. Das Management von Investment-Gesellschaften wird nicht an der absoluten Rendite gemessen, sondern daran, ob es besser oder schlechter als der Durchschnitt des Marktes abgeschnitten hat. Als Benchmark werden dazu meist bedeutende Marktindizes herangezogen, wie z. B. der DAX® oder der Dow-Jones-Index. Diese regelmäßige Bewertungsprozedur erzeugt einen starken Konkurrenzdruck.
Satelliten, Treibstoff
Wissenschaft

Wenn Satelliten Luft atmen

Der Weg zu den Sternen ist steinig. Doch neue Antriebstechniken sollen die Raumfahrt voranbringen und erstmals langlebige Satellitenmissionen auf sehr tiefen Orbits möglich machen. von DIRK EIDEMÜLLER Es ist eine alte Idee aus der Science-Fiction-Literatur: Raumfahrzeuge, die ihren Treibstoff nicht selbst mitführen, sondern beim...

Wissenschaft

Eine Frage der Ähre

Der Weizen ist die am weitesten verbreitete Nutzpflanze. Braucht es noch gezieltere Eingriffe in sein Genom, um auch in Zukunft die Weltbevölkerung zu ernähren?

Der Beitrag Eine Frage der Ähre erschien zuerst auf ...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon