wissen.de
You voted 3. Total votes: 15
LEXIKON

Preis

der Tauschwert eines Gutes, im engeren Sinne der in Geld ausgedrückte Wert eines Gutes oder einer Leistung. Marktpreise zeigen die relativen Knappheitsverhältnisse von Gütern und Leistungen an (Preisgefüge) und dienen Haushalten und Unternehmern als Richtgrößen für ihr wirtschaftliches Handeln; Preise sind wichtigstes Lenkungsmittel für die volkswirtschaftlichen Produktions- und Verteilungsprozesse. Je nach Konsumwertigkeit des Gutes unterscheidet man: Rohstoffpreis, Erzeugerpreis, Großhandelspreis, Einzelhandelspreis (Ladenpreis). Ein Weltmarktpreis ergibt sich bei börsenmäßig auf dem Weltmarkt gehandelten Gütern.
You voted 3. Total votes: 15