wissen.de
Total votes: 87
LEXIKON

Samenzelle

Spermium; Spermatie; Spermatozoon; Samenfaden
Samenzelle (Schema)
Samenzelle (Schema)
Aufbau einer menschlichen Samenzelle
die männliche Fortpflanzungszelle der vielzelligen Lebewesen (Keimzellen). Die bewegliche Samenzelle besteht aus Kopf, Mittelstück und Schwanzgeißel. Der Kopf enthält den Zellkern und hat vorn das sog. Akrosom, den Mechanismus zum Eindringen in das Ei. Das Mittelstück enthält zahlreiche Mitochondrien und ist Energiespeicher. Die Samenzelle sucht die unbewegliche Eizelle aktiv auf. Bei der Besamung dringen meist nur Kopf und Mittelstück in die Eizelle ein, der Schwanz wird abgeworfen. Beim Menschen gelangen die Samenzellen vom Hoden, wo sie gebildet werden, durch den Nebenhoden und den Samenleiter zu den Samenblasen; von hier werden sie beim Geschlechtsakt reflektorisch (Ejakulation) durch die Harnröhre entleert.
Total votes: 87