wissen.de
Total votes: 51
LEXIKON

Prstata

[
die; griechisch
]
Vorsteherdrüse
Geschlechtsdrüse der männlichen Säugetiere, beim Menschen ein kastanienförmiges, mit glatter Muskulatur durchzogenes Organ, das unterhalb der Blase den hinteren Teil der Harnröhre ringförmig umfasst (Geschlechtsorgane) und mit Ausführungsgängen in die Harnröhre mündet. Sie produziert ein dünnflüssiges, milchiges Sekret, das beim Samenerguss (Ejakulation) von der Muskulatur in die Ausführungsgänge gepresst und der Samenflüssigkeit (Sperma) beigemischt wird. Es enthält u. a. Proteine, die die Beweglichkeit und Befruchtungsfähigkeit der Samenzellen fördern. Prostatavergrößerung.
Beckenorgane: Mann
männlichen Beckenorgane
Seitenansicht der inneren und äußeren männlichen Geschlechtsorgane
Geschlechtsorgane: Mann
Geschlechtsorgane: Mann
Schnitt durch das männliche Glied
Total votes: 51