wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Schlaun

Johann Conrad, deutscher Architekt und Ingenieur, * 5. 6. 1695 Noerde (heute zu Warburg), Westfalen,  21. 10. 1773 Münster; führender Baumeister des westfälischen Barocks, lernte seit 1720 in Würzburg bei B. Neumann; 1722 in Rom, kam 1729 nach Münster, wo er hohe Ämter bekleidete. Seine Bauten (u. a. St.-Clemens-Kirche, Erbdrostenhof und fürstbischöfliche Residenz in Münster, die Schlösser Brühl und Clemenswerth) bestechen durch klare Gliederung.
Total votes: 28