wissen.de
You voted 4. Total votes: 49
LEXIKON

Schmieden

Handwerk: Schmied
Schmied
Holzschnitt eines Schmieds, um 1500
Metalle in erhitztem (Warm-Schmieden) oder kaltem (Kalt-Schmieden) Zustand formen; erfolgt bei kleineren Gegenständen von Hand mit Hämmern auf dem Amboss (Freiformen), bei großen maschinell mit Schmiedehämmern oder -pressen, bei Massenware mit Schmiedemaschinen (Gesenk). Auch Trennvorgänge zählen hierzu (Abschrot).
You voted 4. Total votes: 49