wissen.de
Total votes: 68
LEXIKON

Verdaulichkeit

die Aufschließbarkeit von Nahrungsmitteln; wird nach der Verweildauer im Magen, dem Grad der Aufschließung bei der Verdauung und dem Ausbleiben von Beschwerden beurteilt. Es bleiben im Magen: 10 min: Honig; 12 Stunden: Getränke, Fleischbrühe, Reis, Forelle, weiche Eier; 23 Stunden: Milch, Eier, Weißbrot, Obst, Kartoffeln, Blumenkohl, Fisch, Spargel; 34 Stunden: Schwarzbrot, Bratkartoffeln, Spinat, Radieschen, Kohlrabi, Gurken, Äpfel, Kalbsbraten, Beefsteak, Schinken, Huhn; 45 Stunden: Hülsenfrüchte, Bohnen, Möhren, Gänse- und Entenbraten, Pökelfleisch, Pilze; 78 Stunden: Ölsardinen.
Total votes: 68