wissen.de
Total votes: 11
LEXIKON

Wilde Erdbeeren

  • Deutscher Titel: Wilde Erdbeeren
  • Original-Titel: SMULTRONSTALLET
  • Land: Schweden
  • Jahr: 1957
  • Regie: Ingmar Bergman
  • Drehbuch: Ingmar Bergman
  • Kamera: Gunnar Fischer
  • Schauspieler: Victor Sjöström, Bibi Andersson, Ingrid Thulin
  • Auszeichnungen: Goldener Bär Filmfestspiele Berlin 1958 für Film
Mit »Wilde Erdbeeren« festigt Ingmar Bergman seinen Ruf als Regisseur von internationaler Bedeutung.
Der 78-jährige Medizinprofessor Borg (Victor Sjöström) soll an der Universität Lund geehrt werden. Die Autofahrt dorthin wird zu einer Reise in die Vergangenheit mit schmerzhaften Erinnerungen und beängstigenden Träumen. Seine Schwiegertochter Marianne, die ihn begleitet, hält ihm vor, immer nur an sich selbst gedacht zu haben. Borg muss ernüchternde Bilanz ziehen: Er erkennt, dass er die beste Zeit seines Lebens durch eigene Härte und Verschlossenheit vertan hat. Und so versucht er, die zerrüttete Ehe seines Sohnes zu retten ihre Versöhnung gibt ihm Hoffnung für das eigene Leben.
Der stimmungsvolle Film mit seiner symbolträchtigen Sprache lebt von Victor Sjöströms Können: Als Borg beweist der bedeutende Regisseur letztmalig seine herausragende schauspielerische Leistung.
Total votes: 11