Lexikon

Wolf

Friedrich, deutscher Dramatiker und Erzähler, * 23. 12. 1888 Neuwied,  5. 10. 1953 Lehnitz bei Berlin; Vater von Konrad Wolf; Arzt; musste als Kommunist 1933 emigrieren; Teilnahme am Spanischen Bürgerkrieg, 19491951 Botschafter der DDR in Warschau; begann mit expressionistischen Stücken, kam dann zum politischen Zeittheater: „Cyankali. § 218“ 1929; „Die Matrosen von Cattaro“ 1930; „Professor Mamlock“ 1935; „Thomas Münzer“ 1953.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z