wissen.de
Total votes: 11
LEXIKON

Zeugnis

Bildungswesen
Bescheinigung, die Schülern und (bei Minderjährigkeit der Schüler) Eltern zweimal jährlich Aufschluss über die Leistungen des vergangenen Halbjahrs gibt, auch als Abschlusszeugnis erteilt. Für die Beurteilung stehen 6 Noten zur Verfügung: sehr gut (1), gut (2), befriedigend (3), ausreichend (4), mangelhaft (5), ungenügend (6). In den ersten beiden Grundschulklassen wird statt der Noten ein Bericht über Verhalten und Leistungen gegeben. Einzelne Lehranstalten, z. B. Waldorfschulen, haben Zeugnisse ganz abgeschafft oder sie durch Berichte ersetzt. In der reformierten Oberstufe wird die Leistung nach Punkten beurteilt.
Total votes: 11