wissen.de
Total votes: 0
wissen.de Artikel

Lindbergh überfliegt den großen Teich

Die Pioniertat eines jungen US-amerikanischen Piloten begeistert am 21. Mai 1927 die Weltöffentlichkeit: Charles Lindbergh überquert im Alleinflug nonstop den Atlantik.

Chales Lindbergh im Jahr seiner Atlantiküberquerung (1927)

"Juni 1927 Fotographie von Charles Lindbergh, etwa einen Monat nach seinem Alleinflug mit der ""Spirit of St. Louis"" über den Atlantik am 20. Mai 1927."

Nach 33 Stunden und 29 Minuten landet Charles A. Lindbergh, von einer jubelnden Menschenmenge empfangen, auf dem Flughafen Le Bourget nahe der französischen Hauptstadt. Er war am Vortag auf Long Island, New York, mit seinem Flugzeug "Spirit of St. Louis" zum Alleinflug über den Atlantischen Ozean gestartet.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Quelle: Chronik. Die Chronik des 20. Jahhrunderts.
Total votes: 0