Gesundheit A-Z

Fructose

Fruchtzucker
Fructose
Fructose
Die Fructose ist eine Ketohexose, die als Kristall in Form der β-Fructopyranose, in wässeriger Lösung zu 57% als β-Fructopyranose, zu 3% als α-Fructopyranose, zu 31% als β-Fructofuranose und zu 9% als α-Fructofuranose vorliegt
Einfachzucker, der selten isoliert vorkommt, z. B. in Honig. Meist bildet Fructose. eine chemische Verbindung mit anderen Zuckerarten; Rohrzucker (Saccharose) besteht z. B. aus Fructose und Glucose. Ebenso wie andere Zucker bauen Körperzellen Fructose aus der Nahrung ab, um Energie zu gewinnen. Spermienflüssigkeit enthält Fructose als Energiequelle für die Spermien. Die Untersuchung der Fruktosekonzentration in der Spermienflüssigkeit gibt daher Hinweise auf den Zustand des Spermas bzw. die Fruchtbarkeit des Mannes (Fruktolysetest).
sciencebusters_NEU.jpg
Wissenschaft

Grillensaison

Der Sommer steht vor der Tür, und viele Menschen freuen sich auf die sogenannte Grill-Saison. Spätestens seit Anfang dieses Jahres muss man aber sorgfältiger artikulieren. Denn da hat bereits die Grillen-Saison begonnen – auch wenn sich die Vorfreude hierüber bei vielen Menschen wohl in sehr engen Grenzen halten dürfte. Novel...

Phaenomenal_NEU.jpg
Wissenschaft

Gähnen steckt an

Was das Gähnen über unser Einfühlungsvermögen verrät, erklärt Dr. med. Jürgen Brater. Gähnen ist eigentlich eine ziemlich unspektakuläre, alltägliche Angelegenheit. Zuerst bemerkt man nur ein Gefühl, das tief hinten zwischen Rachen und Ohren zu sitzen scheint. Dann öffnet sich der Mund ein wenig, und die Lungen saugen Luft ein....

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch