wissen.de
Total votes: 5
wissen.de Artikel

Mysterium "schwarze Mondfinsternis"

Am 5. Mai 1110 verschwand der Vollmond für mehrere Stunden vollständig - trotz eines ansonsten sternenklaren Nachthimmels. Nun haben Forscher eine Vermutung für die Ursache des auch als "schwarze Eklipse" bekannten Phämnomens.

ProSieben,19.05.2020
Total votes: 5