wissen.de
Total votes: 13
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Einfalt

Ein|falt
f.
,
, nur Sg.
Syn.
Einfältigkeit
1.
urspr.
Reinheit des Herzens, aufrichtige Gläubigkeit
2.
heute meist
leichte geistige Beschränktheit sowie darauf beruhende Arglosigkeit und Vertrauensseligkeit, Mangel an Lebenserfahrung
3.
veraltend
einfältige Person
Total votes: 13