wissen.de
Total votes: 2
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Galopp

Ga|lpp
m.
1
oder
m.
9
1.
schnellste Gangart des Pferdes, ein Lauf in Sprüngen
2.
Springtanz im
2
/4
Takt
3.
große Geschwindigkeit, schneller Lauf;
im G. die Straße hinunterlaufen
[< 
frz.
galop
in ders. Bed., zu
galoper
„galoppieren“, < 
altfrz.
galoper, waloper,
< 
fränk.
*wala hlaupan
„gut (wohl) laufen, gut springen“]
Total votes: 2