wissen.de
KALENDER
Der englische Großgrundbesitzersohn Harold Howitt verübt Selbstmord, indem er sich bei einem Pferderennen in Ascot vor galoppierende Pferde wirft. Nach einer Tagebuchnotiz will er damit auf die Sinnlosigkeit dieser Massenveranstaltung hinweisen, die lediglich die Menschen von der Arbeit abhalte.