wissen.de
Total votes: 12
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Index

n|dex
m.
, oder es
, e oder di|ces oder di|zes
[tse:s]
1.
Verzeichnis (von Namen, Begriffen, Stichwörtern o. Ä., auch von [verbotenen] Büchern);
Index librorum prohibitorum
Verzeichnis der von der kath. Kirche verbotenen Bücher
2.
Pl.: In|di|zes; Math.
Kenn, Unterscheidungsziffer (tiefgestellt nach dem Buchstaben),
z. B. a1, an, F2
3.
Pl.: e; Anthropol.
Prozentzahl, die das Verhältnis zweier Maße zueinander ausdrückt (beim Schädelindex z. B. das von Länge und Breite)
4.
Pl.: In|di|zes; Statistik
Messzahl, mit deren Hilfe Preis und Mengenänderungen unabhängig voneinander dargestellt werden können
[
lat.
, „Verzeichnis, Kennzeichen, Anzeiger“]
Total votes: 12