wissen.de
Total votes: 23
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Tatar

Ta|tar
I.
m.
10
1.
Angehöriger eines einstigen mongolischen Volksstammes
2.
Angehöriger eines mongolischtürkischen Mischvolkes in der Sowjetunion
II.
n.
, s
, nur Sg.
rohes, fein gehacktes, mit Ei, Zwiebel, Essig und Öl angemachtes Rindfleisch;
<auch>
ugs.
Tartar;
Syn.
norddt.
Schabefleisch
[nach dem Volksstamm der
Tataren,
die angeblich das Fleisch, das sie verzehren wollten, unterm Sattel weichritten; wegen der weichen Beschaffenheit des geschabten Fleisches]
Total votes: 23