Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Fehde

Feh|de
f.
1.
MA
Kampf (zur Durchsetzung von privaten Forderungen oder Ansprüchen), Selbsthilfe gegen Straftaten;
jmdm. F. ansagen, schwören
2.
allg.
Streit;
literarische F.
[< 
mhd.
vehe, vehede, fede
„Hass, Feindschaft, Streit“, zu
ahd.
fehen
„hassen“]

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte