wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

geläufig

ge|läu|fig
Adj.
1.
rasch und geschickt, fingerfertig;
g. Klavier spielen
2.
rasch und gut, fließend;
eine Fremdsprache g. sprechen
3.
bekannt, vertraut;
das Wort ist mir (nicht) g.; seine Lebensumstände sind mir g.
Total votes: 0